Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Paulus - Magier christlicher Theurgie

  1. #11
    Persönliche Notizen von Paulus, 20.09.2075:
    Der Auftrag ist abgeschlossen und unser Auftraggeber offensichtlich zufrieden mit dem, was er bekommen hat. Shamrock ist in Ordnung und liegt mit der Elfe zusammen im Krankenhaus. Ich habe ihre Behandlung so weit gezahlt und muss mir dringend noch eine Möglichkeit einfallen lassen, was ich danach mit ihr machen soll. Wenn sie tatsächlich abhängig war, und davon gehe ich stark aus, dann hatte sie vermutlich eine ganze Menge weiterer Probleme. Wenn ich sie also einfach wieder auf die Straße setze, landet sie mit Pech bald wieder in so einem Laden oder auf dem Tisch irgendeines irren Docs, der ihr die Implantate und Organe rausreißt um damit Geld zu machen. Vielleicht kann ich einen Platz in dieser Mission für sie finden - ich schätze ich werde für sie zahlen müssen, aber ich denke das ist es mir wert. Alleine kann ich mich wohl kaum um sie kümmern.
    Vielleicht spreche ich noch die anderen darauf an, wenn sie wieder fit ist. Ich muss auf jeden Fall in Ruhe mit ihr reden, wenn sie wieder auf den Beinen ist - und ihre Cyberware dazu bringen nicht mehr auffindbar zu sein.


    Persönliche Notizen von Paulus, 21.09.2075:
    Ich glaube wir sitzen tiefer in der Tinte, als erwartet. Kaum ist Shamrock wieder Fit und bei seiner Wohnung haben ihn auch schon sowohl die Yakuza als auch die Triaden im Blick. Leah soll zwar was angepeilt haben, um die Sache mit den Yakuza wieder klar zu machen, aber es beunruhigt mich trotzdem, dass beide Gruppen auf Shamrocks Fährte sind. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass zumindest die Triaden eine Ahnung haben, dass er nicht alleine gehandelt hat. Und um das alles noch schlimmer zu machen ist einer der Triaden draufgegangen - wohl durch einen von den Yakuza. Das werden die uns sicher jetzt auch zur Last legen.
    Und jetzt? Sitzen wir in unserer neuen Wohnung in Downtown. Ich hätte nie gedacht mal in so einer pompösen Wohnung zu leben. Und es gefällt mir nicht sonderlich. Das, was wir hier haben, werden eine Menge Menschen nie in ihrem Leben zu Gesicht bekommen. Ich werde meinen Bereich auf das Nötigste beschränken und muss mich noch um mein Refugium kümmern. Ich habe schon viel zu lange keine Zeit mehr gehabt mich in Ruhe zurückziehen zu können.
    Immerhin - wir haben uns jetzt um die Daten gekümmert, die wir bei unserem letzten Ausflug mitgenommen haben. Ich hoffe wir können sie loswerden.


    Persönliche Notizen von Paulus, 22.09.2075:
    Irgendwie ist die Sache nicht besser geworden. Leah hat uns ein Treffen mit einem Triaden organisiert, bei dem sowohl die Sache mit den Yakuza als auch die mit den Triaden hätte geklärt werden können. Ich war nicht dabei und frage mich, ob ich es hätte besser machen können, wenn ich dabei gewesen wäre. Aber letztendlich verstehe ich Shamrock. Er hat gesagt, dass die Sache mit den Triaden rein geschäftlich war, ihnen gesagt, dass er so schnell nichts mehr gegen die Triaden annehmen wird und gemeint, die Sache ende nur übel für beide Parteien, wenn man den Streit nicht beilegen würde. Ich stimme ihm dabei eigentlich zu, aber diese Kerle ticken leider nicht anständig. Shamrock bekam vier weiße Lotusblüten auf seinem bestellten Essen, was nichts gutes Bedeutet. Entweder sie wollen uns tot sehen, oder sie haben damit nur klar machen wollen, dass wir uns so weit wie möglich von ihnen fernhalten sollen, weil sie uns sonst umbringen werden. Egal wie, das ist kein gutes Zeichen.
    Wir haben Leah um Rat gefragt und haben vorher versucht noch mit den Ragers zu klären, dass es keinen Ärger mehr bei ihrem Laden gibt. Hat allerdings nur halt funktioniert und ist weiterhin offen. Entsprechend verhalten war Leahs Reaktion, als wir mit ihr geredet haben. Absolut verständlich, ich mache mir allerdings Sorgen, ob diese Folgen sich jetzt auch schlecht auf unser Geschäft mit Leah auswirken werden. Wir müssen irgendwie die Probleme mit den Triaden loswerden, die Yakuza sollten schließlich jetzt abgehakt sein.


    Persönliche Notizen von Paulus, 23.09.2075:
    Natürlich wieder ein schlechtes Zeichen: Die Triaden haben gezeigt, dass sie unseren neuen Standort kennen. Ich habe dem Kerl zwar gesagt, ich würde den Kerl nicht kennen, an den er liefern wollte, das Essen aber trotzdem nehmen, aber ich denke nicht, dass die so dumm sind. Das sollte ein Zeichen sein und ich denke wir haben es verstanden. Keine gute Sache. Ich hoffe es ist wirklich nur eine Einschüchterung und ein Zeichen, dass wir uns aus ihren Angelegenheiten raushalten sollen.
    Um dann wenigstens Leah ein wenig besser zu stimmen haben wir uns heute ein wenig um ihre Probleme mit dem Laden gekümmert. Cannary hat eine Menge in die Wege geleitet. Morgen haben wir das Problem vielleicht erledigt. Ich hoffe das bringt uns wieder ein wenig näher an sie heran - ich befürchte sonst, dass sie das Arbeitsverhältnis einstellen will.
    Ansonsten? Wir haben Gruber getroffen und die Planung für den Umbau unserer Wohnung für Marcel geklärt - sozusagen waren wir das. Eigentlich war es ja Hypnos. Aber wenn es so weiter geht haben wir bald die Wohnung so umgebaut und eine nette Kraft für ihn, die sich um sein Wohlergehen kümmert.

  2. #12
    Bei mir würden folgende Sachen anstehen:

    Karma:
    1 Karma verbleibend + 99 Karma = 100 Karma aktuell

    Geld:
    55.011 ¥

    Magie:
    Spruchzauberei Spezialisierung: Heilung = 7 Karma
    Spruchzauberei von 5 auf 6 = 12 Karma
    Magie von 5 auf 6 = 30 Karma
    Ritualzauber Hüter S. 153 Straßengrimoire= 5 Karma - 1.500 ¥ -> Formel kaufen über die Mission
    Ritualzauber Alarmhüter S. 142 Straßengrimoire = 5 Karma - 1.500 ¥-> Formel kaufen über die Mission
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    59 Karma, 3.000
    ¥

    Soziale Fertigkeiten:
    Gebräuche von 3 auf 5 = 8 + 10 = 18 Karma
    Überreden von 4 auf 5 = 10 Karma
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    28 Karma

    Wissensfertigkeiten:
    Wissen über Gangs von 0 auf 3 = 1 + 2 + 3 = 6 Karma
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    6 Karma

    Sprachfertigkeiten:
    Aztlan-Spanisch von 2 auf 3 = 3 - 1 = 2 Karma (-1 durch meinen Vorteil Linguist/Sprachtalent)
    Mandarin von 0 auf 3 = 1 + 2 + 3 - 1 = 5 Karma (-1 für Stufe 3 durch meinen Vorteil Linguist/Sprachtalent)
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    7 Karma

    Gegenstände für Paulus (Werden natürlich in unterschiedlichen Läden mit wechselnden SINs gekauft):
    Transys Avalon (GRW S. 442) - V 12 - 5.000 ¥ - Normaler Elektronikhandel
    White-Noise-Generator St. 6 (GRW S. 445) - V 6 - 300 ¥ - Elektronikhandel
    Wanzenscanner St. 6 (GRW S. 445) - V 6E - 600 ¥ - Würde ich mal über Fawn und ihre Kontakte angehen
    RFID-Löscher (GRW S. 445) - V 6E - 450 ¥ - Würde ich mal über Fawn und ihre Kontakte angehen
    Ohrstöpsel St. 3 150 ¥ + Audioverbesserun St. 2 1.000 ¥ + Select sound filter St. 1 1.000 ¥ (GRW S. 449) - V8 - 2.150 ¥ - Elektronikhandel
    Actioneer Geschäftskleidung (GRW S. 440) V 8 - 1.500 ¥ + Elektrische Isolierung St. 6 V 6 - 1.500 ¥ + Feuerresistenz St. 2 V 2 - 500 ¥ - Gesamt: 3.500 ¥ - Aus einem Laden für Sicherheitskleidung
    Executive Suite (Kreuzfeuer S. 61) - V 12 - 2.000 ¥
    Ballistische Maske (Kreuzfeuer S. 74) + Maßanfertigung 150 ¥ (Steht bei der ballistischen Maske) + Blitzkompensation 250 ¥ (GRW S. 448) + Restlichtverstärker 500 ¥ (GRW S. 448) + Sichtvergrößerung (GRW S. 448) 250 ¥ - V 13 - 1300 ¥
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    15.300 ¥

    Gesamtsumme an Karmaausgaben:
    100 Karma

    Gesamtsumme an Geldausgaben:
    18.300 ¥

  3. #13
    Karma:
    0 Verbleibend + 38 Karma = 38 Karma aktuell

    Attribute:
    Edge von 1 auf 2 = 10 Karma

    Magie:

    Zauber 1, Gegenmittel (Heilung) = 5 Karma
    Zauber 2, Trideo-Trugbild (Illusion) = 5 Karma
    (schaue noch was ich genau lernen will, sollen aber vermutlich Illusionszauber werden)

    Wissensfertigkeiten:
    Geister von 0 auf 3: 1 + 2 + 3 = 6 Karma
    Magische Bedrohungen von 0 auf 3: 1 + 2 + 3 = 6 Karma

    Gesamtsumme an Karmaausgaben:
    38 Karma
    Geändert von Welf (07-01-18 um 19:22 Uhr)

  4. #14
    In dem Zusammenhang sieht die Sache bei Paulus ja halt so aus, dass er auf der christlichen Theurgie aufbaut, sich aber ja nicht umsonst von den Lehren der DKK abgewandt hat. Für mich stand da auch immer mit im Vordergrund, dass ein Shadowrunner seinen eigenen Kopf durchsetzt und mit gewissen Konventionen einfach nicht klarkommt. Entsprechend habe ich mir in der Theurgie und dem Christentum natürlich auch ganz klar Punkte gesucht, in denen es Reibereien zwischen "Vorgabe" und Charakter gibt.

    Ich hole hier einfach mal etwas weiter aus, damit du meine Ideen kennst und wir da vielleicht dann zusammen auf coole Ideen kommen

    Grundidee hinter dem Charakter und warum ich mich gerade für einen christlichen Magier entschieden habe:
    Der Charakter möchte Menschen helfen und die Welt zu einem besseren Ort machen.

    Die christliche Theurgie hat mich dabei auch aufgrund der folgenden Beschreibung im Straßengrimoire besonders angesprochen:
    "In seiner Idealform sollte es beim Christentum darum gehen, anderen zu helfen und ihre Schmerzen bestmöglich zu lindern, und es gibt Theurgen, die versuchen, dieses Ideal zu erreichen. Im Laufe der Geschichte wurden aber alle möglichen Handlungen im Namen Christi durchgeführt, und das ist auch heute noch so. Je nachdem, welche Teile der christlichen Lehren sie für wichtig erachten oder wie sie diese interpretieren, können Theurgen damit alle möglichen Handlungen – von karitativen bis zu verwerflichen – rechtfertigen. Und immer wird sich ihr Handeln ein wenig nach Kreuzzug anfühlen."
    Das Christentum ist ja in Shadowrun noch stärker zersplittert als bei uns jetzt schon. Es gibt alle möglichen Strömungen und gefühlt kann man alle Dinge mit seinem Glauben rechtfertigen. Wie "alle anderen" auch hat sich Paulus dann also auch einfach seine eigenen Vorstellungen zusammengebastelt. Also auch was freigeistiger.

    Der Grundgedanke von Paulus ist prinzipiell: "Ich wurde von Gott befähigt Magie zu wirken, um damit Gutes in der Welt zu tun. Da das System verdorben ist muss ich versuchen es durch meine gottgegebenen Fähigkeiten zu verbessern. Gott wird mich dahin führen, wo ich Gutes tun kann und mich vor immer neue Herausforderungen stellen."

    SOX -> Warum wurde Paulus von Gott an diesen abgeschotteten Ort geschickt? Es galt einen toxischen Geist zu beseitigen (toxisch ist für Paulus teuflisch/dämonisch beeinflusst). Paulus sah es als Test seine Willenskraft zu prüfen. Und dann kam auch noch Feuerschwinge als Zeichen Gottes: Du musst stark genug in deinen Fähigkeiten und im Glauben werden, um SOWAS beseitigen zu können.
    Seattle -> Nach den Ereignissen in der SOX war quasi klar, dass er mit dem Team nicht ohne Grund zusammengeführt wurde. Entsprechend soll er wohl mit denen weiter zusammenarbeiten. In Seattle hieß es erst mal: Ankommen. Als dann quasi langsam die Frage kam "Warum wurde ich wohl hier hin geschickt?" gab es dann doch recht fix eine Antwort "Da versucht wer mit einem ziemlich üblen Schattengeist (=teuflisch/dämonisch) zu hantieren! Verhindere das!". Desweiteren gabs den netten Pastor, der angeblich auch ein Diener Gottes sein soll. Das in Paulus Augen aber halt definitiv nicht mehr ist und davon abgehalten werden muss, diese Position weiter zu missbrauchen. Und dann haben wir noch unseren Brackhaven, der auch böse ist. In Seattle gibts also auch eine Menge großer Ziele, bei denen Paulus überzeugt ist, dass er dort ist, um sie zu verbessern.
    Irland -> Hier scheint es irgendetwas noch Wichtigeres zu geben, als in Seattle.

    Bestätigung gibts für Paulus aktuell also besonders dadurch, dass er das Gefühl hat, von Gott wirklich von einem großen Unheil zum nächsten geschickt zu werden, um diese dann zu beseitigen und zu bekämpfen. Und mit den Sachen, die wir bisher auch schon so vorgesetzt bekommen haben, wurde das finde ich auch schon recht gut untermauert.

    Was gibt es sonst noch so für Punkte?

    Missionieren: Paulus sieht, dass die Welt vom Glauben abgewandt ist, sieht sich aber selbst nur indirekt als Missionar. Statt die Leute dazu bringen zu wollen, alle eine Bibel in der Tasche zu haben, sieht er es als ersten wichtigen Schritt an, sie überhaupt dazu zu bringen, Gutes zu tun und an Gutes zu glauben. Den Weg zum Glauben müssen sie dann selbst antreten. Und wenn sie das tun wollen, dann ist Paulus da, um ihnen bei dem Weg zu helfen.

    Bibel und ihr Inhalt: Wie oben steht lassen sich gefühlt alle Handlungen mit dem Glauben (und halt auch mit Versen der Bibel) irgendwie rechtfertigen - angeblich. Paulus sieht das natürlich nicht so, hat aber am eigenen Leib erfahren, wie das abgeht. Paulus stammt ja aus Westphalen und hat da entsprechend lange Zeit die extremen Ansichten der westphälischen Theurgen miterlebt - und sich ganz klar von denen abgewandt. Entsprechend hat er die eine oder Debatte darüber geführt, wie man einen gewissen Text aus der Bibel jetzt interpretieren darf und wie nicht. Und auch über Widersprüche in der Bibel diskutiert. Fazit? Die anderen Menschen (natürlich nur die!) drehen sich die Inhalte der Bibel doch eh so, wie sie wollen und pervertieren ihre Aussage absichtlich durch ihre eigene Umdeutung. Leute mit Bibelzitaten von etwas überzeugen zu wollen sieht er daher als sehr problematische Sache: Schließlich drehen sich die Leute die Texte in dieser verdorbenen Welt dann eh so, wie sie das wollen.

    Zu den 10 Geboten hatte ich mir irgendwo mal Notizen gemacht, wie Paulus die interpretiert. Finde ich gerade nicht. Ich suche da nochmal nach oder versuche mir das wieder zusammenzureimen.
    Hier mal noch zur Vervollständigung

  5. #15
    Ausrüstung Richtung Bogota:

    - Pistole + Tazer mit Munition
    - Panzerweste
    - Kontaktlinsen
    - SINs und Lizenzen
    - Kommlinks
    - Bibel
    - Ohrstöpsel
    - Wechselkleidung

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [Spielrunde] [DSA 5] G7 - Die Seelen der Magier (Mischka)
    Von Trollchen im Forum DSA Spielrunden
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20-06-19, 22:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27-08-18, 00:41
  3. WoW Legion: Arkan Magier
    Von Trollchen im Forum WoW - World of Warcraft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30-06-16, 04:12
  4. WoW Legion: Frost-Magier
    Von Trollchen im Forum WoW - World of Warcraft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-06-16, 22:38
  5. Warlords of Draenor: Frost-Magier
    Von Trollchen im Forum WoW - World of Warcraft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-11-14, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •