Für dieses Getränk hatte ich nicht wirklich einen Namen,
also benennen wir das ganze mal nach dem Freund, der das bei einer meiner Geburtstagsfeiern vorgeführt hat:

Man nehme ein Weizenbierglas,
in dieses dann Baileys und Tullamore Dew in etwa gleichen Teilen (damit auch beide Flaschen leer werden),
wer sich mehr Zeit nehmen möchte, kann ja noch Eis dazu nehmen, wir haben das glaub ich damals gelassen
(so ähnlich wie der normale Dirty Irish Whiskey, den man so kennt, bloß halt nicht mit Jameson, den da wohl viele verwenden und in etwas größeren Gläsern und ohne großartig Eis).

Schmeckt richtig gut, aber in den Mengen etwas arg, vielleicht mal in kleineren Gläsern probieren