Kor Sar
Symbaroum / Forbidden Lands 62 - Throne of Thornes Fazit & Review & Schlaganfall




Aller Ende ist einfach.
DAS Fazit: https://youtu.be/6-VXoHof9DE?t=3544

Und zur Klarstellung:
1. Falgoi ist kein Fanatiker. Er ist psychopathisch veranlagter, gescheiterter Adel, der sich in der Kirche hocharbeiten möchte.
Ein gewisser Fanatismus kann ja nach Außen hin hilfreich sein...
2. Auch die Aussage "ich konnte für meinen Charakter keine klare Motivation entdecken" kann ich nicht so stehen lassen:
es geht mir manchmal auch so, aber es beschränkt euch nur die Grenze eurer Vorstellungskraft.
Eine absolut zulässige Motivation wäre es, zu warten bis die Gruppe eine ausreichende Menge Geld gesammelt hat
und dann alle Partner im Schlaf zu ermorden.

RIP:
wechselbälgischer Jäger Arates,kann Multitasking, also Laufen und Schießen gleichzeitig (Stefan)
goblinischer Schurke Jub, einziger Messerkämpfer Stufe 3, neugierig (Simon)
ambrianischer Krieger Benedicto, übt sich andauernd in Geduld oder Gewalt (Mani)
ambrianischer Theurg Falgoi, entlassen oder ausgebrochen (Jan)
unnützer Babybullterriermischling Kiefer, groteske Verschwendung von 2 Silbermünzen
Wamba II, besonder hübscher Esel, läuft aber etwas nebenher
Lutz der Luchs, noch nicht reif für die große Stadt