Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718
Ergebnis 171 bis 179 von 179

Thema: Runs, Nachwirkungen, Klarstellungen

  1. #171
    Tat das gut die Ruhe, die Insektengeister geschlagen, das Loch gestopft, die Daten gelöscht. Wäre da nicht die Abwesenheit von RED, dann wäre das alles sehr entspannt.
    Doch Supersoy konnte nicht zur ruhe kommen, er wollte wissen wo RED ist.
    Während das Team versucht die Antenne zu finden, von der Supersoy felsenfest überzeugt war, dass sie noch da war aber laut Jane und Nash definitiv nicht mehr da war.
    Nach kurzen hin und her und überprüfen der Daten stellt auch Supersoy fest das wirklich keine Antenne da ist.
    Naja trotz allem, dann wird halt ne Antenne gebaut. Und während sie am bauen sind, bzw. am Suchen sind geht plötzlich der Alarm los.
    Und als so alle zu ihren Waffen stürmen wollten, wurden sie von mehren Einheiten der Roten Samurai überrascht.
    Jane wollte Kämpfen doch Dirty Sanchez und Rabbit ergaben sich recht schnell. Was Jane nicht gerade schmeckte, da er gerade im Kollosus-Modus war.
    Sie wurden dann alle in der Kantine festgesetzt, während ein Team sich am K.I.-Gefängniss zu schaffen machte.
    Doch anscheinend hatte jemand etwas dagegen. Ein Gebrüll, dass von der Gruppe als Drachengebrüll identifiziert wurde, kündigte es an.
    Ein Gefühl lässt die Gruppe zu Boden gehen und Deckung suchen, kurz bevor die Hölle losbrach.
    Weitere Elite-Soldaten nutzen, die kurz vorher, gesprengte Wand um die Roten Samurai zu überraschen. Supersoy Identifiziert sie recht Schnell als die Elite von S-K, der kleine Fanboy.
    Recht schnell wurden die Samurai dahin gemäht, wobei die mit den K.I.s (?) entkamen.
    Nash, Malcom und Gibbs haben auch noch zwei aufs Korn genommen. Nach der Schlacht wurden sie von "Herr Brackhaus" netterweise aufgefordert Stillschweigen zu bewahren.
    Außerdem gewährte er der Gruppe die Firefligh zu Reparieren und dann die Station zu verlassen. Während die Restlichen Aresangestellten von S-K weg gebracht wurden.
    Und so traten sie, mit kurzem Sonne tanken in der Karibik, die Rückreise nach Seattle an. Wobei Supersoy sein ableben plant, um sich vor den eventuellen Konsequenzen zu drücken.




    16. März 2075 07:00

    Die Gruppe erhält:

    Karma für alle 7
    Neo +1 (Richtige Fertigkeit zum richtigen Zeitpunkt)
    Tomsen +1 (gutes RP)

    50.000 Nuyen Jobbezahlung
    20.000 Nuyen Schweigegeld

    Dazer und Malcom jeweils ein Katana der Roten Samurai.
    Gibbs ein kleine Formelsammlung mit verschiedenen Ritualen und Spruchzauber und Alchemischen Zauber.
    Supersoy sollte seine Elektronik checken.

    Ausserdem erhalten alle in der Kampagne anwesenden Chars den Nachteil: Dossier (S-K) (Die Jungs waren nicht untätig in den 2 Tagen)

  2. Um etwas was angesprochen wurde nochmal aufzugreifen:
    Jeder handelt nach seiner Ini nach und am Ende der Iniphase werden 10 Ini von allen abgezogen und dann wird geschaut wer noch über 10 hat und der kommt dann je nach Reihe wieder dran.

    Beispiel:
    Max hat 15
    Bernd hat 13
    Ina hat 11

    Max macht seine Handlungen bei 15
    Bernd verzögert
    Ina macht ihre Handlungen bei 11
    Bernd agiert gegen Ina (bekommt dafür wegen verzögern -1 auf alle Handlungen)
    Ina geht nun in volle Verteidigung

    Iniphase zuende

    Max hat noch 5
    Bernd hat noch 3
    Ina hat 0

    Warum?
    Ina hat 10 Ini ausgegeben für die Unterbrechungshandlung volle Verteidigung, was ihren Ini Wert von 11 auf 1 gedrückt hat. Danach war aber erst die Iniphase zuende und ihr werden 10 Ini, wie allen anderen auch abgezogen, was sie auf -9 = 0 drückt.

    Ich fasse also zusammen, Thomssen hatte letzten abend recht und durfte natürlich seine Handlungen durchführen und innerhalb der Iniphase noch auf volle Verteidigung gehen. Die Regeln geben das so her und es wäre schlicht unökonomisch mit wenig rest Ini nicht direkt in volle Verteidigung zu gehen nachdem man gehandelt hat.

    Warum betone ich das nachdem?
    Wenn man zuerst die 10 Ini ausgibt rutscht man instant in der Reihenfolge nach unten, bis in die folgende Iniphase. Man verschenkt quasi seine Handlungen wenn man so agiert.

  3. Ok wie schon angekündigt werden die Infos zu Soy zu Gros und dann steht da noch das debriefing bei Colonel Guy an.


    Grund genug für soy von der Bildfläche zu verschwinden.


    Der Plan.


    Gleich nach der Ankunft weicht Soy auf seine zweite St 2 SIN aus und frägt bei Elli ob sie ihm hilft unterzutauchen (blue oister).


    Von dort aus Plant er seinen Tod und den Übergang ins nächste Leben.


    Schritt 1: Grabesbeigaben.
    Da Soy nicht tatsächlich von 0 anfangen will wird es wichtig sein Zeug Verschwinden zu lassen (Auto, Deck, Elektronikkram)
    Dafür ruft er Target an der den Auftrag bekommt Soy's Hyundai Shin-Hyung zu klauen.
    Während das passiert sucht sich Soy ein ausgebranntes Hermes Chariot und schmuggelt es in die Wohnung. zusammen mit ein paar Molotow Cocktails


    Schritt 2: der Tote
    Man kann nicht tot spielen ohne Leiche. In den Barrens liegt sicherlich irgendwo ein Ork, vorzugsweise an irgendweiner Krankheit gestorben(ohne einschusslöcher) der wird in die Wohnung gelegt und angezündet von aussen. dazu natürlich auch das Kommlink mit Soys alter, zu löschender SIN inkl dem Vorher schon kaputten Deck. Fals nötig werden die Lizenzen dieser SIN angepasst (hat ja nicht jeder so viel ware wie Soy (das macht er selbst))


    Schritt 3: Das Osterwunder


    Nach möglichkeit will sich Soy ein False Face in einer Schattenklinik einsetzen lassen. das sollte helfen Passende Bilder für die neue SIN, die bis dahin fertig ist zu finden. Und nach ein paar wochen tritt ein völlig fremder Ork an einen Namenlosen Pier in Seattle.


    geschätzter finanzieller aufwand:


    Targets Anteil: 2.000
    Schrottdeck: 1.000
    Neue SIN St 4 + lizenzen: ca. 10.000
    False Face + Einbau: 25.000
    Brandbeschleuniger: 1.000
    Miete für Blue Oister: 7.500
    Total: 46.500

  4. #174
    Kurzer Anhang zu den Sachen die die Leute aus der Antarktis:

    Dazer/Malcom:

    Rote Samurai Katana-Set:

    Katana (P: 7; RW: 1; Sch: (Str+3)K; DK: -4)
    -Custom Look*
    -Angepasster Griff**

    Wakizashi (Cougar Fineblade Long)
    (P: 7; RW: -; Sch: (Str+3)K; DK: -3)
    -Custom Look*
    -Angepasster Griff

    *Custom Look Set:
    Beide zusammen geben +2 auf Einschüchternproben und +1 auf das Soziale Limit
    Erinnerungsproben gegen den Träger kriegen immer +2 auf den Pool
    Renraku-Mitarbeitern gegenüber gibt es keinen Bonus auf Einschüchtern und Soziales Limit wenn sie kein Roter Samurai trägt.
    Ausserdem erhält der Mitarbeiter einen +1 auf Proben gegen Einschüchtern, dem Setträger gegen über.

    Supersoy:

    Beim suchen auf dem Deck entdeckt Supersoy eine Textdatei:
    "Wenn du mal Hilfe brauchst, meld dich, hast was gut bei mir. Hinterleg bei der Adresse eine Nachricht"

    Gibbs:

    Formelsammlung:
    3 Spruchzauber
    -Stabilisieren
    -Tridion-Trugbild
    -Gestaltwandlung
    3 Alchemiezauber
    -Wespengeist-Insektizid
    -Panzerung
    -Stille
    3 Rituale
    -Fernzauber
    -Homonkulus
    -Hüter

    Ausserdem gibt es die Möglichkeit die Fertigkeit "Tätowierungsmagie zu lernen.
    Vorraussetzung ist die Metamagie "Intensivierung" und die Fertigkeit "Fokusherstellung"

  5. Dazer bekommt Post aus Afrika, Theodor grüßt ihn recht nett von einer Safari!

    SuperSoy lässt sich mit Ellie ein und handelt einen Deal aus welcher ihm einen vollkommen neuen Ork machen soll. Nur die gewünschte Cyberware muss er sich noch holen. Ellie st aber auch da hilfsbereit und serviert ihm alles quasi auf dem Silbertablett.
    Für all das will Ellie kein Geld sondern nur 2 Gefallen. In Anbetracht seiner Furcht vor Ares willigt SuperSoy aka Dirty Sanchez ein.

    Lichtblitz Gibbs hingegen wird daheim angegriffen, kann sich nur mit Mühe verstecken und muss Dazer um Hilfe rufen. Der fährt mit glühenden Reifen herbei, kämpft kurz, kann aber nicht verhindern dass sich die angreifenden Drohnen selber sprengen und dabei ein Großteil von Gibbs Haus mitnehmen.
    Die einzige Spur auf den Attentäter ergibt sich aus dieser seltsamen Münze, eine welche fast so ausschaut wie jene die für den Absturz der Firefly in der Arktis verantwortlich war.

    Karma für Dazer und Soy: 2
    Karma für Gibbs: 3
    Geld: -

    Zeit: 18. März 13:00

    Frage: Warum hat Gibbs keinen Decker gerufen beim Kampf gegen die Drohnen?

  6. Planung läuft, es gibt ein paar Ziele und das ganze fühlt sich schon etwas sandboxier an als sonst bei uns

    Karma für alle 1

    19. März Dienstag 2075 10:00
    Geändert von Lunatic_NEo (23-04-18 um 19:19 Uhr)

  7. Planung geht weiter. Die Einrichtung wird nach Schwachstellen durchsucht und das Team findet sogar 3. Mitarbeiter der Neoneteinrichtung. Alle haben scheinbar Probleme zu haben die man ausnutzen kann. Einer ist arm. Eine hat ein Geisterproblem dass sie paranoid genug macht vor Flynn entkommen zu können. SSS's "Opfer" hat sein Mitleid erhalten und wurde bestochen

  8. Hast du noch die Namen von denen? Weil ich habse nicht...

    Gab für jeden 2 Karma
    1 Karma extra für SuperSoy der es einfach immer weiter versucht mit social Skills.

  9. #179
    Achille Yemon, Eugen Reina und Teo Lohan Reck. Meinst du die drei?

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718

Ähnliche Themen

  1. Eve Online Mission Runs
    Von Trollchen im Forum Eve Online
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17-06-17, 23:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •