GameStar
Influencer vs. Gaming-Journalismus - Wer bleibt am Ende übrig?



Am 21.10.2018 veröffentlicht

Im Rahmen der EGX Berlin 2018 kam es im #EGMAX-Studio zu einer spannenden Diskussion:
Lösen Influencer den klassischen Gaming-Journalismus ab?

Dazu eingeladen waren neben Marco Risch (Nerdkultur), David Hain, Christian Liebert (Allyance) und Michael Graf (GameStar),
die mit Moderator Michael Obermeier eine knappe Stunde über das Thema hitzig diskutiert haben.
Denn das Publisher längst das Potenzial von Influencern entdeckt haben, steht außer Frage.
Wie aber können klassische Spielejournalistem dem heutzutage noch etwas entgegensetzen?
Noch mehr Diskussion von der EGX: Gaming in fünf Jahren - Wie ändert sich unser Hobby?