Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Abhängigkeiten

  1. #1

    Abhängigkeiten

    This is our go on the addiction rules in 5th edition:

    If you take a drug, you write down the drugs treshhold and also the 11-AddictionRating Number of weeks. If you dont take the drug during the next week, your treshhold drops by 1. If you take the drug again, your treshhold resets, but the 11-addictionrating number of weeks does not. This goes on until either one of two things happen: You treshhold rating drops to 0; this means you are save and won't have to make an addiction test OR you still have a treshhold>0 and you reach 11-Addictionrating weeks since the first time you took the drug: Make an Addiction Trest against the Treshhold you currently have.

    For example, lets take something extreme like Kamikaze, with Treshhold 3 and Addictionratin 9: Day One, you take the drug. You note a Treshhold of 3 and a 11-AR of 2. After you took the drug for the first time, check after the first week if you took the drug again. If not, your treshhold drops to 2. After the second week, two things happen. Because you did not take the drug again, the treshold drops to one, but you also reached 11-AR Weeks before your treshhold could drop to 0. Now you have to make an addiction test with a treshhold of 1, so a single dose of kamikaze can make you addicted if you are unlucky. If you had taken the drug again in week 2, the addiction test would have been against a treshhold of 3 and after two more weeks against another treshold of 1.(aslong as you dont take the drug a third time)

    This system works for us, taking extreme stuff once can get you addicted, but it is highly unlikely. Taking extreme stuff multiple times without giving yourself some time to get it out of your system is very risky. Also it makes sense for drugs that will never get you addicted on the first use, like alcohol. Drink once in a while and you are fine. Drink repeatedly every week for some time and there is a good chance you will get addicted.

    Dies würde ich gern so übernehmen.

    Foki wirken sich erst aus alsbald alle Foki des Chars die jeweilige Magie Stufe übersteigen.
    Achtung vor heißer SIM, auch hier wird eine Abhängigkeitsprobe notwendig.

    Ich werde mir Mühe geben das ab jetzt zu tracken, Spieler dürfen aber gern auch selber tracken. Das ganze würde ich ab dem nächsten Run dann auch anwenden, nicht rückwirkend (keine Angst Muchi )

    Also 11-Abhängigkeitswert -> Kamikaze 11-9 = 2 - Schwellenwert ist 3. Sollte man jetzt in der nächsten Woche noch einmal Kamikaze nehmen bleibt Schwellenwert bei 3 allerdings muss man direkt die Abhängigkeitsprobe gegen 3 machen. Sollte man in der 1. Woche danach kein Kamikaze nehmen fällt der Schwellenwert auf 2. In der 2. Woche fällt der Schwellenwert auf 1 allerdings ist dann der Abhängigkeitswert (11-9 =2) erreicht und man macht die Probe gegen den aktuellen Schwellenwert = 1.


    Heiße SIM hat Abhängigkeitswert 3 und Schwellenwert 1
    Alkohohl hat Abhängigkeitswert 3 und Schwellenwert 2

    Psychische Abhängigkeit Wille+Log [Schwellenwert]
    Körperliche Abhängigkeit Wille+Kon [Schwellenwert]
    Geändert von Lunatic_NEo (03-11-16 um 20:44 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    130
    wegen der heißen Sim Abhängigkeit vielleicht sollte man es nicht jedes mal, man mal kurz in die vr geht, zählen, sondern vielleicht einfach ab einer gewissen (angesammelt oder nicht) Hotsimdauer oder erst ab einer bestimmten Menge an Aktionen in Hotsim als eine Dosis zählen.

    Wenn man 4x mal die Woche für insgesamt 20 sec heiß drin ist, um z.B. Kommlinks auf Schleichfahrt zu schicken oder um Steathtags zu finden , ist das finde ich etwas anderes als wenn man mit Longhaul 4-7 Tage heiß Datensuche macht.
    "C wie Zunkuft."
    - Das Krümelmonster

  3. #3
    Man kann ja auch mit Kalter SIM arbeiten? Oder gar AR? Schleichfahrt geht, falls sich irgendwer mal dazu äußert, eh ohne das man in die VR muss.

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    130
    Es geht nicht um heiß oder kalt. Es geht mir darum das 4x mal heiß rein für jeweils max 3 sec jeweils 4 "Dosen" sind, während tagelang heiß drin sein 1 Dosis ist.
    Geändert von Wizkid (01-03-15 um 14:16 Uhr)
    "C wie Zunkuft."
    - Das Krümelmonster

  5. #5
    Da hast du recht, wie hättens denn gern ihre Dosis?
    Es ist halt ein abstraktes System dahinter und stellt die Realität nicht vollständig dar.
    Sollte 1 Bier schon gezählt werden?
    Sollte eine halbe Dosis Cram die halbe Wirkung geben bei halber Abhängigkeit?

    Gehen wir halt abstrakt davon aus das die heiße SIM ein soo geiles und realistisches Gefühl vermittelt, auch durch die sehr gute Darstellung von deinem hochwertigem Deck, das du dich schwer tust nach 3sec wieder auszuloggen.

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von Lunatic_NEo Beitrag anzeigen
    Sollte 1 Bier schon gezählt werden?
    Laut jetziger Regel(meine Lesart) ist es schon eine Dosis.(Können ja flexibel sein und die Dosis erst ab "betrunken"zählen.)

    Zitat Zitat von Lunatic_NEo Beitrag anzeigen
    Gehen wir halt abstrakt davon aus das die heiße SIM ein soo geiles und realistisches Gefühl vermittelt, auch durch die sehr gute Darstellung von deinem hochwertigem Deck, das du dich schwer tust nach 3sec wieder auszuloggen.
    Ich frag mich, wie nen Konzerndecker(Sicherheit oder nicht) auch nur ein halbes Jahr durchhält, weil wenn man unter Leistungsdurck steht, bedient man sich aller Hilfsmittel.
    Geändert von Wizkid (03-03-15 um 13:17 Uhr)
    "C wie Zunkuft."
    - Das Krümelmonster

  7. #7
    Wie gesagt, es ist ein abstraktes System. Es stellt nicht unbedingt die Realität dar.

    Der Konzerndecker arbeitet imho die meiste Zeit mit kalter SIM, geht nur im Notfall auf die heiße. Die meiste Zeit dürfte er eh Leerlauf haben, bzw nicht krass gefordert sein, ist halt ein chilliger Job als Konzerndecker. Falls doch mal größerer heißer SIM Einsatz gefordert ist steht ihm ein gut finanziertes Abhängigkeitsprogramm des Korps zur Verfügung um sich bald wieder zu erholen.

    Würde eine Grenze von 3sec für heiße SIM gelten loggt man sich nur für eine Kampfrunde ein und aus, ja keine Abhängigkeit riskieren. Sind 3sec nicht genauso wenig gefährlich wie 4sec? Wie 6? Wo zieht man hier eine Grenze?
    Deshalb gibt's dazu wohl auch keine Aussage, eine Dosis heißt es, wie groß diese ist steht nicht dabei.

    Das ganze Abhängigkeiten System zielt imho auch eher auf den Wochenrhythmus ab und ist da auch relativ harmlos, so harmlos das wohl die meisten Gruppen das Thema ignorieren. Da wir aber in der Woche 1-3 Runs haben muss der Einsatz von Abhängig machenden Substanzen eben noch genauer bedacht werden, deren Wirkung ist ja ohne Frage stark, das Risiko überschaubar. Erst mit dem Verlangen häufig diese Einzusetzen bekommt das System etwas Kraft.
    Nicht das man die Proben einfach Edgen könnte...
    Geändert von Lunatic_NEo (04-03-15 um 10:14 Uhr)

  8. #8
    Kommt noch - wird hier hoffentlich etwas klarer und einfacher bald.

    http://fizzygoo.com/Sr/Support/runni..._addiction.pdf
    Geändert von Lunatic_NEo (16-02-17 um 20:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •