In der 74. Folge der LNS war Orkenspalter TV auf den Space Days 2014 in Darmstadt.
Auf http://www.spacedays.de gibt es auch eine Fotogallerie.

Was sind den die SpaceDays? Um es kurz und knapp zu sagen…
Eine Modellbauausstellung der besonderen Art


Aber wie so oft, steckt viel mehr im Detail:
Die Darmstadt SpaceDays waren von 2000 bis 2012 eine rein privat organisierte, unabhängige Modellbau-Ausstellung
für den Bereich Science Fiction, Raumfahrt, Fantasy und verwandte Themen.

Seit 2013 präsentiert die Veranstaltung der Darmstädter SpaceDays e.V. in Kooperation mit dem Science Fiction Treff Darmstadt.
Neben unzähligen bis ins kleinste Detail sorgfältig gebaute Modelle unserer Aussteller,
die mittlerweile aus ganz Europa anreisen, um an den SpaceDays teilzunehmen, gibt es aber noch viel mehr bei uns zu entdecken.

Während des gesamten Wochenendes bieten wir Vorträge zu wissenschaftlichen Themen mit Fachleuten des in Darmstadt ansäßigen ESOC/ESA,
Modellbau-Workshops, Live-Modellbau-Wettbewerb, einem Kostümwettbewerb und vielem mehr.





In Deutschland sind die Darmstadt SpaceDays seit der Premiere im Jahr 2000 die einzige Modellbau-Ausstellung,
die sich ausschließlich mit dem phantastischen Genre beschäftigt.

Um die Veranstaltung für Besucher und Aussteller noch attraktiver zu gestalten, hat jeder Besucher die Möglichkeit seine “Favoriten” in den verschiedenen Modellkategorien zu wählen.
Diese werden dann zum Ende der Veranstaltung am Sonntagsnachmittag mit der Verleihung des “Modell-Awards” geehrt.


Mehr oder weniger regelmäßige Neuigkeiten zu den Darmstadt SpaceDays gibt es hier auf der Webseite und der Facebook-Seite der SpaceDays. (www.facebook.com/SpaceDays).
Quelle: spacedays.de



In der Show selber gibt es Impressionen von den Modellen vor Ort,
aber auch:

Veröffentlicht am 01.11.2014
Steampunk, Twilek, X-Wings und echte ESA-Wissenschaftler - all das hat Mháire auf den Space Days vor der Kamera versammelt
und nebenbei bespricht sie noch zwei Sci-Fi-Comics von Cross Cult: Die neue Reihe Nowhere Men und den dritten Teil der Waisen-Reihe